Suche
Suche Menü

Hormonyoga bequem zu Hause erlernen – so einfach wie nie!

Hormonyoga stand schon lange auf Deiner to do-Liste? Du fühlst Dich in einem Studio nicht so richtig wohl? Es gibt keine Möglichkeit, bei Dir in der Nähe Hormonyoga zu erlernen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, Deinen Hormonen frisches Leben einzuhauchen – bequem, von zu Hause aus, Deinem individuellen Bedürfnis nach Nähe und Distanz entsprechend. Das Hormonyoga Zentrum München bietet regelmäßig Online-Hormonyoga-Kurse und -Workshops an, mit dem Ziel, die Teilnehmerinnen so fit zu machen, dass sie die Hormonyoga-Serie original nach Dinah Rodrigues, der First Lady des Hormonyogas, selbständig durchführen können. Jeden Mittwoch kannst Du außerdem, Kurs oder Workshop vorausgesetzt, an einer offenen Hormonyoga-Stunde teilnehmen.

Unsere Workshops und Kurse werden Schritt für Schritt aufgebaut. Du erlernst Körperübungen, intensive Atemtechniken und die tibetische Energielenkung. Diese Techniken rücken allen Arten des hormonellen Ungleichgewichts zu Leibe: niedrigen Hormonwerten, dem Ausbleiben der Periode nach Absetzen der Pille, menopausalen Beschwerden, Kinderwunsch, PCO, PMS, Hashimoto, Eierstockzysten, vorzeitiger Menopause etc.

Hormonyoga wurde bereits eingesetzt bei einer Vielzahl von Problemen in den Wechseljahren: Hitzewallungen, Schlafstörungen, Nachtschweiß, emotionale Instabilität, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisschwund, sinkende Libido etc. Es senkt Stress und unterstützt die Prävention von Osteoporose und Herz-Kreislauferkrankungen.

Die Hormondrüsen werden aktiviert und Energie sowie Chakren harmonisiert. Die endokrinen Drüsen werden komprimiert, gedehnt, gedreht und durch Sog stimuliert. Erfrischung für Hormone, Geist und Seele!

Kontraindikationen:
Da die Übungsreihe sehr anregend auf die Hormone wirkt, wird in folgenden Fällen davon abgeraten: Während der Schwangerschaft und drei Monate nach der Entbindung, bei hormonell bedingtem Brustkrebs, bei größeren Myomen (kleinere verschwinden oft bei der Hormonyoga-Praxis), bei fortgeschrittener Endometriose, nach Operationen nur mit ärztlicher Erlaubnis. Bei Bluthochdruck und Schilddrüsenüberfunktion werden einige Übungen angepasst.

Nächste Termine:
Online Hormonyoga-Kurs ab dem 27. April
Online Hormonyoga-Workshop am 2. Mai

Wöchentliches Drop-in jeden Mittwoch
Mehr Informationen, auch über Anschluss-Kurse und -Workshops:
www.shift-down-yoga.de
info@shift-down-yoga.de
Tel: 0049 89 287880-32
Wir freuen uns auf Dich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.