Suche
Suche Menü

Ganz natürlich zu hormoneller Balance! Hormonyoga-Kurs ab 10. März 2020

Ein Spaziergang draußen, frische Luft, das Grün der Pflanzen, das Blau des Himmels, im Ohr nur natürliche Geräusche, in der Nase nur natürliche Aromen – so wohltuend, erfrischend und beruhigend.

Ein natürlicher Weg, speziell das hormonelle System zu stimulieren und auszugleichen, kann Hormonyoga original nach Dinah Rodrigues sein. Die Königinmutter des Hormonyoga ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie positiv ihre über viele Jahrzehnte entwickelte Hormonyoga-Reihe Körper, Geist und Auftreten beeinflusst. Mit 92 ist sie körperlich und geistig topfit, wissbegierig, offen und voll im Leben. Ihre Körperübungen, Atemtechniken, Energielenkungen und ihr Antistress-Programm stimulieren die endokrinen Drüsen und wirken sich ausgleichend auf das neurovegetative Nervensystem aus. Hormonyoga original nach Dinah Rodrigues hat schon etlichen Frauen dabei geholfen, ihre durch hormonelle Dysbalancen verursachten Beschwerden in den Griff zu bekommen und das Frausein wieder genießen zu können.

ab Dienstag, 10. März 2020
Hormonyoga-Kurs
Für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch, hormonellen Schwankungen, in der Menopause, präventiv ab Mitte 30. Mit und ohne Yoga-Vorkenntnisse.
Termine: 10./17./24./31. März/2. April jeweils um 18:45 Uhr bis 20:15 Uhr
Augustenstr. 4
80333 München
Kosten: Euro 100,00

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.